Bayerisch bissige Filmsatire mit Maximilian Brückner, Heinz Josef Braun, Njamy Sitson, Werner Hohenegger und Joseph Hannesschläger.
http://welcometobavaria-film.de

Regie & Produzent: Matthias Kossmehl

Inhalt:
In der bayerischen Bergidylle werden plötzlich die Grenzen geschlossen. Der Grund: Die nicht abreißende Flüchtlingswelle aus Afrika. Der junge Grenzer BERNIE muss daraufhin einen Grenzposten mitten im Nirgendwo bewachen. Doch eines Nachts passiert, womit so wirklich eigentlich niemand gerechnet hätte.

Fernsehpremieren:
17.11.2012, 23:45 Uhr, WDR (im Rahmen des „kurzundschön“ Wettbewerbs vom wdr ausgewählt)
23.11.2012, 22:25 Uhr, Einsfestival ( in der langen Kurzfilmnacht zu sehen)

Außerdem macht „Welcome to Bavaria“ einen Ausflug in den Norden und ist auf dem Kinofest-Lünen im Wettbewerb vom 15. – 18. November.

Im Programm am 6.11 um 21 Uhr und am 8.11 um 18.30 auch auf dem Diessener Kurzfilmfestival am Ammersee.

Trailer/Vorschau:

Zuletzt geändert am .