Unsere fünf Black Mollys mit Putzerfisch und Putzerschnecke fühlen sich pudelwohl!
Es ist zwar nur ein reiner Mädel-Haushalt, aber die verstehen sich auch ohne männliche Begleitung recht gut.
Unser ganzer Stolz: der blaue Kampffisch – der  Großflosser!
Ich wusste gar nicht, daß ein Aquarium so viel Freude machen kann! 😉

Fürs Auge:

Black Molly ist die schwarze Zuchtform des Spitzmaulkärpflings.
Der Spitzmaulkärpfling (Poecilia sphenops, griech. sphenops – Spitzkopf) ist ein in Süd- und Mittelamerika vorkommender Lebendgebärender Zahnkarpfen. Unter der Bezeichnung Black Molly hat eine schwarze Zuchtform große Verbreitung als Aquarienfisch gefunden.

Vorkommen:
Die Black Mollys kommen von Mexiko und Texas über Mittelamerika bis Venezuela und Kolumbien sowohl im Süßwasser und auch im Brackwasser vor. Das Wasser in dem sie sind beträgt ca. 20°C bis 28°C je nach Wetter. Das Weibchen erreicht eine Größe von ca. 12 cm und das Männchen ist etwas kleiner als das Weibchen, denn das Männchen wird nur ca. 7 cm groß.

Zuletzt geändert am .