Eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens
Regie: Alexandra Hofer
Musikalische Leitung: Tamara Rieder


Ein Märchen, das es in sich hat!
Es ist wohl eine der bekanntesten Weihnachtsgeschichten der Welt: der verbitterte Geizhals Scrooge begibt sich mit drei Geistern auf eine emotionale, aber auch humorvolle Zeitreise durch sein Leben, die seine festgefahrenen Ansichten komplett über den Haufen wirft. Unter der Regie von Alexandra Hofer inszeniert die Stadtbühne Sterzing das Märchen „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens und liefert dabei für Alt und Jung die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Es geht um alte Bekannte, um Liebe, Familie, Erinnerung, aber auch um die Zukunft und darum, dass es nie zu spät für einen Neubeginn ist. Eindrucksvoll in Szene gesetzt mit kraftvoller Musik, Gesang und Lichteffekten, werden kleine und große Zuschauer mitgerissen: in eine Welt gefüllt mit Spannung, Gefühl und Humor.

Aufführungstermine
Di. 14.11. – 20 Uhr Premiere
Sa. 18.11. – 18 Uhr
So. 19.11. – 18 Uhr
Fr. 24.11. – 20 Uhr
So. 26.11. – 18 Uhr

Spielort:
Stadttheater Sterzing, großer Saal

Kartenreservierung
Online auf der Homepage der Stadtbuehne Sterzing
oder telefonisch unter 344 0311239 (von 14-18 Uhr)

Auf der Bühne
Linda Bussola, Liam Di Spalatro, Susanne Egger, Erna Eisendle, Lisa Maria Eisendle, Fabian Frei, Kevin Gschnitzer, Benno Hofer, Werner Hohenegger, Helene Keim, Anna Larch, Barbara Lerchegger, Maria Lerchegger, Greta Volgger sowie Markus Zingerle.

Zuletzt geändert am .

  • Eine Weihnachtsgeschichte

    Eine Weihnachtsgeschichte

    Probenfoto